Spinatsuppe, kalt – für warme Tage

Sauerampfer waschen, entstielen, in wenig Wasser gar kochen, abtropfen lassen und durch ein Sieb streichen. Spinat waschen, fein Hacken und in Öl mit wenig Wasser dünsten. Feingehackte Petersilie, geriebene Gurke, in dünne Scheiben geschnittene Schalotten und den Sauerampfer in den Spinat rühren 
Weiterlesen…

Spinatlasagne für laue Abende

Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und andünsten. Anschließend den gewaschenen und grob geschnittenen Spinat hinzugeben und ca. 3 Min. dünsten lassen. Sahne und Gemüsebrühe verrühren und über das Zwiebel-Knoblauch-Spinat-Gemisch gießen, kurz aufkochen lassen und ca. 5 Min. köcheln lassen.  
Weiterlesen…

Spinatauflauf venezianische Art

Spinat/Mangold waschen, grob zerteilen. In einer großen Schüssel mit ca. 2 Gläsern kochendem Wasser übergießen, abdecken, 6 Minuten blanchieren lassen, dann abtropfen lassen. Tomaten (falls frisch) überbrühen und Haut abziehen, entkernen und das Fruchtfleisch hacken. 
Weiterlesen…

Grünkernbällchen auf Blattspinat

Aus dem Grünkernteig Bällchen formen. In der restlichen Butter bei milder Hitze von jeder Seite 3 bis 5 Minuten braten und warm stellen. In dem Fett das Paprikapulver bei milder Hitze kurz anschwitzen. Grünkernbällchen mit dem Spinat auf den Tellern anrichten. Mit Joghurtsauce und der Paprikabutter begießen und mit den roten Zwiebelwürfeln bestreuen. 
Weiterlesen…

Englisches Spinat-Curry

Spinat zugeben und vermischen. Kichererbsenmehl mit Wasser zu flüssigem Brei verrühren und untermischen. Kartoffeln, Garam Marsala und Bockshornklee dazugeben und untermischen. Kurz aufkochen lassen.
Dazu reicht man (indisches) Fladenbrot oder Reis. 
Weiterlesen…

Frühlingssuppe

Dann alles im Topf mit dem Pürierstab pürieren. Die Sahne unter die Suppe rühren, noch einmal aufkochen lassen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Mit einem Klecks geschlagener Sahne und Kresseblättchen garnieren. 
Weiterlesen…