Unsere SoLaWi im März

Die aktuelle Situation strahlt auch auf die SoLaWi aus; Ersatzteile verzögern sich, die Pferdearbeit ruht und Veranstaltungen müssen ausfallen. Aber die wesentlichen Dinge gehen ihren Gang, es wird gepflanzt und gesät, die Hühner sind da und die Bienen werden aktiv. Und es wird gerade in diesen Krisenzeiten noch einmal sehr deutlich, wie wichtig die weitgehende Unabhängigkeit der SoLaWi von der großen Wirtschaft ist. 
Weiterlesen…