Erinnerung an die Vollversammlung 2018

Am Samstag, den 17. November 2018 wird die Vollversammlung im Studiosaal des Kulturzentrums Brunsviga stattfinden: Karlstraße 35, 38106 Braunschweig, 3. Stock rechts.

Die Einladung mit Tagesordnung wird zwei Wochen vorher an die Mitglieder verschickt. Sie bekommen mit der Einladung auch einen Kurzbericht über die Bilanz 2018 und eine Vorschau auf die finanzielle Jahresplanung 2019.

Weiterhin werden wir darüber diskutieren und abstimmen, ob die SoLaWi Dahlum ab 2020 weiterhin Bio- und demeter-zertifiziert bleiben soll. Diese Frage wurde bereits bei einer Informationsveranstaltung für  Mitglieder am 28. Oktober 2017 und auch in der Vollversammlung am 25. November 2017 diskutiert, aber noch nicht entschieden.

Die für viele wichtige Frage nach dem Richtwert pro Anteil für 2019 wird sicher ein zentraler Punkt sein. Aber auch einige Abholstationen müssen 2019 an neue Orte verlegt werden. Bei der Vollversammlung können wir dazu hoffentlich einen Überblick geben. Die Kooperationsvereinbarung für 2019 wird unmittelbar nach der Versammlung aktualisiert und auf unserer homepage zur Verfügung gestellt.

Neu-Interessenten sind als Gäste willkommen, haben aber kein Stimmrecht. Bei großem Andrang haben Mitglieder ein Vorrecht auf die vorhandenen Plätze im Veranstaltungsraum.

2018 – wir sind komplett! :-)

Liebe Interessenten und Freunde unserer Solidarischen Landwirtschaft im Braunschweiger Land, unsere „Solawi-Familie“ ist für das laufende Jahr 2018 nun komplett – alle Anteile sind vergeben! Wir freuen uns riesig über das große Interesse an unserer SoLaWi! Wenn Ihr langfristig bei uns dabei sein möchtet, ist es möglich, sich jetzt schon auf unsere Warteliste setzen zu lassen. Zum Jahreswechsel ergibt sich erfahrungsgemäß doch für einige Interessenten die Möglichkeit, bei uns Mitglied zu werden. Wir laden Euch auch herzlich ein, mit uns in Verbindung zu bleiben und uns auf einer Hofführung oder an einem Infostand kennen zu lernen. Unsere geplanten Veranstaltungen findet Ihr unter dem Menüpunkt „Veranstaltungen“!
Folgt uns gerne auch in unserer Facebook-Gruppe!

Hofführung am Samstag, den 22. September 2018

Die SoLaWi-Mitarbeitenden und Mitglieder bieten am Samstag, den 22. September 2018 eine Hof- und Feldführung über die Anbauflächen und durch die Gewächshäuser an. Wenn das Wetter mitspielt, ist auch eine Treckerfahrt zu den beiden Anbauflächen an der Lahbeeke (Hühnermobil, Kürbisse) und bei Wobeck (Schweine, Schafe, Grünland, Kartoffelacker) geplant.

Treffpunkt für die Führung ist um 14 Uhr im Siedlerweg 1 in Groß Dahlum. Alle Interessierten und Mitglieder sind herzlich willkommen! Eine Anmeldung ist nicht nötig. Die Führung wird bis ca. 17:00 dauern.

Wer überlegt, ab 2019 bei uns einzusteigen, der kann dort auf hoffentlich alle Fragen eine Antwort bekommen und einen Einblick, wie gewirtschaftet wird.

Wir suchen eine/n Auszubildende/n für die nächste Saison (01.03.2019)

Die solidarische Landwirtschaft in Dahlum (SoLaWi-Dahlum) bietet zum 01.03.2019 eine Stelle für die freie Ausbildungsstelle an. Gerne nehmen wir auch ab sofort potenzielle Azubis für das Vorpraktikum für die Ausbildung auf! Melde Dich gerne oder sag‘ es weiter! 🙂 „Wir suchen eine/n Auszubildende/n für die nächste Saison (01.03.2019)“ weiterlesen

Wir suchen eine/n ausgebildete/n Gärtner/in für die nächste Saison (01.03.2019)

Die solidarische Landwirtschaft in Dahlum (SoLaWi-Dahlum) für die nächste Saison (ab den 01.03.2019) eine/n ausgebildete/n Gärtner/in für 35-40 Stunden pro Woche. Melde Dich gerne oder sag‘ es weiter! 🙂 „Wir suchen eine/n ausgebildete/n Gärtner/in für die nächste Saison (01.03.2019)“ weiterlesen

Rezept: Tobinambur-Bällchen „Köttbullar-Art“

Foto von Topinambur-Bällchen (Serviervorschlag)
Topinambur-Bällchen (Serviervorschlag)

Zutaten

  • 200ml Wasser
  • 10g Gemüsebrühe
  • 225g Haferflocken
  • 100g Zwiebeln
  • 125g Topinambur (oder Petersilienwurzeln)
  • 1 Ei
  • je 1 Prise Salz & Pfeffer

Zubereitung

Wasser mit Brühe aufkochen und Haferflocken einrühren, zugedeckt 10 Min quellen lassen, abkühlen lassen.

Masse in eine Schüssel geben, Zwiebeln würfeln, Topinambur schälen und grob raspeln

Zwiebeln, Topinambur und Ei, Salz und Pfeffer zur Haferflockenmasse geben und gut verkneten, mit feuchten (!) Händen ca. 32 Bällchen formen und 10-12 Min. anbraten.

Übersicht über die Ernte 2017

Jede Woche wird das leckere Gemüse in den Verteilsationen für die Mitglieder bereitgestellt.
Da es so vielseitig ist, weiß man irgendwann gar nicht mehr, was man schon alles essen konnte. Wir haben deswegen einmal auf Grundlage der wöchentlichen Erntevorschauen ausgewertet, welches Gemüse in welcher Woche zur Verfügung stand.

Die Anbauliste zeigt am Beispiel von 2017 den Anbau auf dem Hof der SoLaWi-Dahlum.

Auf Wunsch der Mitglieder kann dieses in anderen Jahren auch anders aussehen. Da gibt es Mitsprachemöglichkeiten, die natürlich durch die Bodenbeschaffenheit, das Wetter und den erforderlichen Arbeitseinsatz auch Grenzen haben.

In der Liste ist aufgeführt, was wann in 2017 an die Verteilstationen geliefert wurde. Dazu kommen natürlich auch noch alle Obst- und Beerensorten, die zum selbstpflücken vorgesehen sind. Für die gibt es von Lea immer Mails, wenn etwas zum ernten reif ist.

Sauerkaut in Portionsgläsern selber machen

Im Herbst wird der Großteil des Weiß- und Rotkohls geerntet und verteilt. Wer die Köpfe nicht lagern kann oder auch nicht kurzfristig verbraucht, kann ganz einfach und schnell Sauerkaut in Einmachgläsern machen.

Mit einem Kohlblatt abdecken

Hier findet Ihr unseren bebilderten Beitrag, wie das geht. Mit mehreren Leuten macht die Kohlparty richtig Spaß!

Demnächst gibt es auch noch ein paar Kimchi-Rezepte (Sauergemüse auf koreanische Art).