Unsere Solawi im April

Der Frühling legte sich in Dahlum mächtig ins Zeug, sodass schon in der letzten Märzwoche die ersten Gemüselieferungen unterwegs waren. In den Gewächshäusern wurde den ganzen April über wie verrückt geerntet und zusammen mit den gelagerten Kartoffeln, Möhren, Zwiebeln, etc. gab es für die Mitglieder bereits eine bunte Vielfalt auf dem Teller. Bald ist auch der Kohlrabi so weit.

Kohlrabi im Gewächshaus
Kohlrabi im Gewächshaus (Foto: Lea Nagel)

Außerdem stehen die nächsten Jungpflanzen natürlich schon bereit! Der Mai wird der Monat der großen Pflanzung sein – nun wird das meiste ausgesät, pikiert und getopft.

Jungpflanzen Gewächshaus
Die Jungpflanzen im Gewächshaus (Foto: Lea Nagel)

Im Freiland werden u.a. schon Radieschen, Rettich & Mairübchen geernet, demnächst kommt noch Rhabarber hinzu. Der Market Garden ist in diesem Jahr dank unserer Mulchpflanzung recht pflegeleicht. Das Kräuterbeet ist wieder zum Leben erwacht und die Stauden beginnen zu wachsen!

Kräuterbeet Freiland
Das Kräuterbeet im frischen grünen Gewand (Foto: Lea Nagel)

Die Zwiebeln wurden in diesem Jahr wieder auf dem Acker bei Wobeck gepflanzt. Da es nun kaum regnet, werden wir hier wieder Wasser mit dem Traktoranhänger fahren müssen. Außerdem haben wir noch Frühjahrs-Knoblauch gesteckt und anschließend wieder gemulcht. Somit gibt es dieses Jahr mehr und länger Knoblauch.

Den Schafen tut das frische Grün gut. Die Lämmer wachsen und
gedeihen… nun werden sie jede Woche auf eine andere Fläche weiter gekoppelt. Auch den beiden Flaschenlämmern geht es gut. Sie weiden nun zusammen mit Loni auf der Koppel (allerdings durch einen Zaun getrennt, damit es nicht versehentlich Ärger miteinander gibt).

Pferd und Lämmer
Loni und die beiden Lämmer auf der Weide (Foto: Lea Nagel)

Die Hühner legen fleißig viele Eier. Sie ziehen mit ihrem Wagen und Auslauf alle zwei Wochen um auf eine frische Fläche – und versinken für kurze Zeit im tiefen Gras.

Hühner Auslauf
Der Hühnerauslauf (Foto: Lea Nagel)