Rucola

Rucola

Rucola (Diplotaxis tenuifolia), auch Salatrauke genannt, kann man neben der Blattform an ihrem charakteristischen, scharf-bitteren Geschmack erkennen, der an Kresse oder Walnüsse erinnern kann. Sie ist meist im Spätwinter/Frühjahr erntereif. Junge Blätter kann man als Salat (evtl. mit milderen Salatsort gemischt) zubereiten, ältere Blätter und Stängel wie Gemüse. Gut schmecken sie grob geschnitten in Butter gedünstet (wie Spinat zubereitet). Man kann die älteren Blätter aber auch relativ klein schneiden und als Zusatz zum Salatgewürz benutzen.